1. Bluebeam Bausoftware
  2. Jetzt kostenlos testen
  3. Open Mobile Navigation Close Mobile Navigation

Aksa steigert Umsatz mit Bluebeam Revu um 23 %

Herausforderung

Die ersten Aufträge auf dem US-amerikanischen Markt stellten das Ingenieurbüro Aksa aus der Stadt Zenica in Bosnien und Herzegowina vor einige prozessbezogene Herausforderungen. Aksa musste nicht nur neue Arbeitsweisen und Kommunikationsformen einführen, sondern auch innerhalb kurzer Zeit die für den Hochbau benötigten Oberflächen- und Mengenberechnungen anstellen sowie die Abschlussarbeiten umsetzen. Zudem war es notwendig, noch enger zusammenzuarbeiten, um Projektinformationen und -daten auszutauschen.

Lösung

Auf Anfrage des Kunden hin entschied sich Aksa für den Einsatz der innovativen Technologielösung Bluebeam® Revu®, die weltweit den Standard in Sachen Projekteffizienz und -zusammenarbeit für Fachleute in der Architektur-, Ingenieur- und Baubranche setzt. Revu hat Oberflächen- und Volumenschätzungen vereinfacht und für eine wesentliche Zeitersparnis beim Austausch von Projektinformationen gesorgt. Im Vergleich zu früheren Projekten hat Bluebeam Studio die Kommunikation zwischen Niederlassungen auf zwei verschiedenen Kontinenten erleichtert. Die erforderliche Zusammenarbeit sowie das Teilen und Hosten wertvoller Projektinformationen wurde ermöglicht.

Vorteile

  • Im Vergleich zu 2017 erhöhte sich der Umsatz 2018 durch das gestiegene Arbeitsvolumen um 23 %
  • Dank der umfassenden Bibliothek von Revu, die zahlreiche Tools und Möglichkeiten bietet, konnten bis zu fünf andere digitale Lösungen bzw. Softwareprogramme eingespart werden, die ein Unternehmen sonst für die gleichen Aufgaben nutzen würde.
  • Mit Bluebeam Studio konnte die Kommunikation zwischen Büros auf zwei verschiedenen Kontinenten sowie das Hinzufügen von Markierungen in Echtzeit stattfinden.

„Durch die Implementierung von Bluebeam Revu haben wir uns einen neuen Markt erschlossen und können nun sämtlichen Anforderungen von Investoren aus aller Welt entsprechen.“

Anel Hajdarević U.S. Market Lead Aksa Group
Durch die Nutzung von Revu kann Aksa die Bearbeitung, Verwendung von Markups und Zusammenarbeit über den gesamten Projektlebenszyklus hinweg effizienter gestalten.

Neue Geschäftspartner – eine neue Art der Zusammenarbeit im Jahr 2022!

Die private, unabhängige Beratungsfirma Aksa wurde vom renommierten Architekten Zvjezdan Turkić aus Bosnien-Herzegowina gegründet und ist seit 30 Jahren im Baugewerbe tätig. Die hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Professionalität dieses Unternehmens wussten bereits Kunden wie die Weltbank, die Delegation der Europäischen Union in Bosnien und Herzegowina, USAID, Ina Mol, Messer sowie der Fußballverband von Bosnien und Herzegowina zu schätzen. Jeder abgeschlossene Auftrag wurde dabei enorm positiv bewertet. Vor drei Jahren wurde Aksa ein Projekt von Kunden in den USA angeboten. Da sich der Hauptsitz von Aksa in Bosnien und Herzegowina befindet, musste für diesen Auftrag eine optimale Möglichkeit zur Zusammenarbeit und Kommunikation mit den neuen amerikanischen Kunden gefunden werden. „Als wir den ersten Auftrag unseres amerikanischen Partners angenommen haben, mussten wir uns zunächst mit der Technologie vertraut machen, die er verwenden wollte. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir Bluebeam Revu für eine erfolgreiche Zusammenarbeit brauchen“, so Anel Hajdarević, Leiter des amerikanischen Marktes bei der Aksa Group. Dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche von Revu konnte das Team von Aksa die digitale Lösung innerhalb relativ kurzer Zeit im Unternehmen implementieren. Mit Bluebeam konnten die Arbeitsabläufe von Aksa vereinfacht und die Kenntnisse im Unternehmens über PDF-basierte Dokumentenverwaltung erweitert werden.

Durch das gestiegene Arbeitsvolumen erhöhte sich der Umsatz, den Aksa 2018 erzielte, im Vergleich zu 2017 um 23 %.

Präzision und Kommunikation

„Um dem Kunden ein erstklassiges Projekt mit absoluter Datengenauigkeit bieten zu können, mussten viele Aufgaben erledigt werden, die wir mit einer anderen Software nicht ausführen konnten, da wir Projekte im PDF-Format erhalten“, so Aksa-Mitarbeiterin Ajla Divoš. Die amerikanischen Kunden forderten unter anderem eine präzise Messung von Fassadenbereichen. Mithilfe von Revu konnte Aksa genau das erreichen und eine 100 %-ige Genauigkeit bei den Oberflächenmessungen für das Projekt erzielen. „Dank Bluebeam Studio verlief die Kommunikation mit Kunden auf dem anderen Kontinent reibungslos. Durch Nutzung der Markierungswerkzeuge und der Möglichkeit, Projekte über Hyperlinks zu versenden, konnten alle Fehler frühzeitig erkannt und über das gesamte Projekt hinweg viel Zeit gespart werden“, erläutert Divoš. Die Möglichkeit zum gleichzeitigen Arbeiten und Kommentieren innerhalb der gleichen Werkzeuge ermöglichte eine flüssige, interaktive Kommunikation zwischen allen Teilnehmern.

„Wir bringen unseren Mitarbeitern bei, dass der Einsatz neuer Technologien sowie der Erwerb von neuem Wissen nicht als Hindernis, sondern vielmehr als zum Erfolg führende Herausforderung betrachtet werden sollte.“

Senaida Turkić
Vorstandsvorsitzende des Arbeitgeberverbands von Zenica
Geschäftsführerin bei Aksa

Hajdarević betont, dass neben der Oberflächenberechnung für das Endergebnis auch die frühzeitige Zusammenarbeit mit dem Kunden zum Sammeln von Daten für den Baubereich einen großen Vorteil darstellte. So konnte Aksa sich im Vorfeld der Bauarbeiten ein umfassendes Bild des erforderlichen Arbeitsaufwands machen. „Besonders hervorheben würde ich, dass Bluebeam Revu wirklich umfassend ist. Um auf dem amerikanischen Markt Erfolg zu haben, hätten wir andernfalls mindestens fünf neue Softwareprogramme für die Mengen- und Oberflächenberechnungen benötigt. Bluebeam hat uns nicht nur Geld gespart, sondern auch den Erfolg unserer Mitarbeiter und des gesamten Unternehmens erhöht.“ Hajdarević unterstreicht die Besonderheiten des amerikanischen Geschäfts im Hinblick auf den regionalen Markt. Das Urheberrecht in der Architektur, Ingenieur- und Bauindustrie bietet in den USA ein sehr hohes Maß an Schutz. Somit werden Projektinformationen ausschließlich im PDF-Format ausgetauscht. In Bosnien und Herzegowina und den Nachbarländern hingegen werden Informationen und Entwürfe weiterhin meist über offene Formate ausgetauscht, bei denen Änderungen an allen Elementen möglich sind.

Mit Studio-Projekten konnte die Zusammenarbeit zwischen Büros auf zwei verschiedenen Kontinenten in Echtzeit stattfinden.

Erfolgsrezept

Senaida Turkić ist Vorstandsvorsitzende des Arbeitgeberverbands von Zenica und Geschäftsführerin von Aksa. Sie betont, dass alle geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens auf Qualitätsrichtlinien basieren, die die aktuellen und künftigen Anforderungen von Kunden berücksichtigen und ihre Erwartungen erfüllen. Hierfür muss in technologischen Fortschritt investiert werden. Aksa war schon immer offen für neue Ideen und sieht technologische Innovationen als Schlüssel zum Erfolg. Durch die Investition in und die Implementierung von Revu konnte eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit Partnern aus den USA erreicht werden. Hierdurch konnte Aksa neue Arbeitsplätze schaffen und seinen Gewinn steigern. Durch die Einführung von Revu hat sich auch die Effizienz der Ingenieure erhöht und sie konnten ihre Fähigkeiten sowie ihr Wissen ausbauen. Turkić hebt hervor, dass sich der Gewinn 2018 im Vergleich zu 2017 dank der Möglichkeiten, die Bluebeam dem Unternehmen auf dem US-amerikanischen Markt eröffnet hat, um 23 % erhöht hat. „Wir bringen unseren Mitarbeitern bei, dass der Einsatz neuer Technologien sowie der Erwerb von neuem Wissen nicht als Hindernis, sondern vielmehr als zum Erfolg führende Herausforderung betrachtet werden sollte. Genau das ist mit Bluebeam Revu geschehen.“

* Aksa ist in Bosnien und Herzegowina ansässig und hat Bluebeam-Produkte über Baldinistudios, einen Bluebeam Silver-Händler, erworben.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Bluebeam

Erledigen Sie mehr während der Planungs-, Bau- und Übergabephase