Leistungs- und Qualitätssteigerung durch digitale Arbeitsabläufe


Hilson Moran setzt mit Revu neue Massstäbe in effizienter Bauplanung

Mit 40 Jahren Erfahrung im Baugewerbe setzt Hilson Moran fortan auf die vollständige Digitalisierung der Arbeitsabläufe und schlägt damit eine neue strategische Richtung ein. Im Mittelpunkt dieser Initiative steht Bluebeam Revu, eine preisgekrönte Software für PDF-Erstellung und -Bearbeitung, Markups und Zusammenarbeitslösungen für Maschinenbau und Baugewerbe. Bluebeam Revu ermöglicht es dem beratenden Ingenieurunternehmen, Bauzeichnungen und Werkstattpläne zeiteffizienter voranzutreiben und gleichzeitig die traditionell papierintensiven Arbeitsabläufe zu digitalisieren.

Ein klares Ja zur Digitalisierung

„Die Digitalisierung im Bauwesen entwickelt sich zunehmend und spürbar weiter. Nutzerfreundliche Technologien wie Bluebeam Revu stehen an der Spitze dieser Entwicklung“, stellt Direktor und Digitalisierungsexperte Vince Ugarow fest.

„Unsere Mitarbeiter sind von den Vorteilen von Revu überzeugt“, erklärt Finanzdirektor Roger Waters-Duke. „Das Feedback unserer Ingenieure zeigt, dass die Technologie die Arbeitsabläufe signifikant erleichtert. Aus diesem Grund haben wir Revu so schnell wie keine andere Software zuvor bei Hilson Moran eingeführt.

Einführung von Revu

Das zukunftsorientierte Managementteam von Hilson Moran rollte Revu zunächst in einem kleinen Innovationsteam aus. Dabei wurde die Software auf Computern, Laptops und Wacom Tablets installiert. Das Team bekam so die Möglichkeit, sich mit der Ansicht der Entwurfs- und Konstruktionsdaten auf ihren Bildschirmen und Tablets vertraut zu machen, neue Arbeitsabläufe auszuprobieren und zu entwickeln und schliesslich an einem Beispielprojekt anzuwenden. Schon die erste Einbindung von Revu bei einem Gutachten für ein grosses Wohnungsbauprojekt im Süden Londons stellte sich als Erfolg heraus – für Hilson Moran das ausschlaggebende Argument, die Software im gesamten Unternehmen einzuführen.

Schulungsphase

Neue Revu-Anwender liess Hilson Moran von einem externen Trainer in den wichtigsten Funktionen der Software schulen. Nach einigen umfangreichen Workshops zur Einführung wurden die Mitarbeiter in Fünferteams intensiv ausgebildet. Im Anschluss unterstützten sich die Kollegen auch untereinander bei der Erarbeitung der Funktionen von Revu sowie hilfreicher Shortcuts. „Dies war ein wichtiger Prozess, um die verschiedenen Werkzeuge und Funktionen auszuprobieren und einen Einblick in die Funktionsweise der Software zu erhalten“, erläutert Maschinenbaukonstrukteur Stephen Atemie.

Innovative Arbeitsabläufe

Für die zügige Einführung von Bluebeam Revu war nach Angaben von Hilson Moran insbesondere eine Funktion ausschlaggebend: die Möglichkeit, nutzerspezifische Werkzeugsets im Programm einzubinden. „Jede unserer Abteilungen nutzt ihre eigenen Werkzeugsets. So können Maschinenbau- und Elektroingenieure ihre spezifischen Symbole in die Zeichnungen einfügen, was den Zeitaufwand für die Erstellung von Markups und Skizzen deutlich reduziert“, so Maschinenbaukonstrukteur Will Major. „Für einige spezielle Aufgaben nutzen wir massgeschneiderte Hilson Moran-Werkzeugsets. Das können bestimmte Linieneigenschaften sein oder aber komplexe Symbole, die wir über alle Abteilungen hinweg verwenden. So stellen wir eine einheitliche Arbeitsweise sowie unsere hohe Qualität sicher“, ergänzt Ugarow.

Revu erleichtert insbesondere den Planprüfungsprozess, der einen wichtigen Arbeitsablauf bei Hilson Moran darstellt. Laut Atemie war dieser Workflow in der Vergangenheit deutlich zeitintensiver: „Wenn wir eine Zeichnung vom Architekten oder Kunden erhielten, druckten wir sie aus und trugen die entsprechenden Plananmerkungen von Hand in den Plan ein. Im Anschluss wurde der Plan wieder eingescannt, was häufig zu Unschärfen und Qualitätsverlusten führte. Der Prozess wiederholte sich bei weiteren Änderungen, das heisst, der gescannte Plan musste erneut ausgedruckt, mit unseren Einträgen versehen und schliesslich wieder eingescannt werden. So verschlechterte sich nicht nur zunehmend die Qualität der Zeichnung, auch der Papierverbrauch war enorm.“ Atemie und seine Kollegen bevorzugen heute die papierlose Variante.

„In meiner Projektarbeit ist Bluebeam Revu ein wichtiges Werkzeug, um zeitsparender und effizienter zu arbeiten. Auch den Schritt in Richtung papierloses Büro bewerte ich durchweg positiv.“
Will Major, Maschinenbaukonstrukteur bei Hilson Moran

Zu den nennenswerten Lösungen von Bluebeam Revu zählen beispielsweise die Funktion Stapelüberlagerung für das Übereinanderlegen und Vergleichen zahlreicher Dokumente sowie die Markups und nutzerspezifischen Tools, welche das Leistungsspektrum der Software ergänzen.

Waters-Duke ist davon überzeugt, dass die Umstellung auf digitale Arbeitsabläufe dem Unternehmen entscheidende Vorteile bringt. „Unser Ziel ist es, Bluebeam Studio auch für die Zusammenarbeit zwischen unseren Büros in Grossbritannien, Abu Dhabi und Katar zu nutzen und so die Kommunikation und Kooperation untereinander deutlich effizienter zu gestalten.“

Messbarer Erfolg

Für Waters-Duke liegt der Fortschritt durch digitale Lösungen für die Bauindustrie auf der Hand: „Als ich vor zehn Jahren zu Hilson Moran kam, war das Zeitalter der Reissbretter noch nicht vorbei. Jeder arbeitete mit grossen, langsamen Druckern. Es war sehr zeitintensiv, Zeichnungen auszudrucken, darin Anmerkungen zu machen, sie einzuscannen und schliesslich an den Architekten zurückzusenden. Mit Revu sind wir in der Lage, den Prozess zügiger und wirtschaftlicher zu gestalten. Die Technologie ermöglicht es uns, Zeichnungen ausschliesslich elektronisch zu bearbeiten und auf diesem Weg direkt an den Architekten zurückzugeben – ohne einen einzigen Ausdruck. So arbeiten wir nicht nur effizienter, sondern leisten auch einen Beitrag für die Umwelt.“

Testversion herunterladen

Melden Sie sich an, um Neuigkeiten von Bluebeam per E-Mail zu erhalten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und teilen Sie uns mit, an welchen Themen Sie interessiert sind: Neuigkeiten, Produktneuerungen, Tipps und Tricks und Sonderpublikationen.

Ihre E-Mail

Bitte setzen Sie ein Häkchen im reCAPTCHA

Datenschutz

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt die neuesten Branchennachrichten, Produkt-Updates, Tipps und Tricks, Veranstaltungsankündigungen und vieles mehr – ganz bequem direkt in Ihren E-Mail-Posteingang geliefert.Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung persönlicher zu gestalten und die Qualität unseres Service für Sie zu verbessern. Weitere Informationen

Okay
Nein, danke