BLUEBEAM END USER LICENSE AGREEMENT


(Die deutsche Übersetzung finden Sie weiter unten auf dieser Seite)

ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG VON BLUEBEAM


Bluebeam® Revu® Version 2017

© 2002 - 2017 Bluebeam, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Geschützt durch US- Patente 7.600.193; 7.600.198; 7.907.794; 7.971.149; 8.244.036; 8.443.280; 8.509.535; 8.737.746; 8.990.681.
Geschützt durch europäisches Patent 1958056.
Geschützt durch australische Patente 2006316845; 2006316858; 2008209631; 2008209632.
Andere Patente in den USA und/oder anderen Ländern angemeldet.

Dieses Computer-Softwareprogramm ist durch das Urheberrecht und durch internationale Verträge geschützt. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Verteilung dieses Softwareprogramms oder eines Teiles davon wird im vollen, durch das Gesetz zulässigen Umfang geahndet und kann zivil- und strafrechtliche Folgen haben.

Teilweises Copyright 2014 Trimble Navigation Limited
Teilweises Copyright 2013 Legion of the Bouncy Castle Inc. (ABN 84 166 338 567)
Teilweises Copyright 2009 ABBYY USA Software House
Teilweises Copyright 2008 László Németh
Teilweises Copyright 2007-2011, Stephan Tolksdorf. Alle Rechte vorbehalten.
FParsec enthält Daten aus der Unicode Character Database Version 6.1.0, Copyright 1991-2012 Unicode, Inc., die unter den folgenden Bedingungen vertrieben wird: http://www.unicode.org/terms_of_use.html#Exhibit1
Teilweises Copyright 2006 Damien Miller djm@mindrot.org (jBCrypt)
Teilweises Copyright 2010-2012 SharpDX - Alexandre Mutel
Teilweises Copyright 2010 Ryan D. Emerle (jBCrypt .NET port)
Teilweises Copyright 2005 LuraTech Imaging GmbH
Teilweises Copyright 2001-2014 Solid Documents
Teilweises Copyright 2001-2012 FileOpen Systems
Teilweises Copyright 2001/2013 Artifex Software Inc
Teilweises Copyright 1998 Soft Horizons
Teilweises Copyright 1989, 1991 Free Software Foundation, Inc
Teilweises Copyright 2003-2015 Aspose Pty Ltd
Teilweise lizenziert unter der Mozilla Public License Version 2.0, verfügbar unter www.mozilla.org/MPL
Diese Software basiert in Teilen auf der Arbeit der Independent JPEG Group.
Lizenziert unter Patent Nr. 5.490.216

Bluebeam®, das „b“-Logo ®, Revu®, Vu®, Q®, eXtreme®, das „r“-Logo ®, das „v“-Logo ®, bFX®, No Limits®, Batch Link®, Punchkey®, Tool Chest™, VisualSearch™, MultiView™, das „Studio“-Logo ™, Dynamic Default™, Dynamic Layers™, WebTab™, Stapler™, File Access™, SmartGroup™ und StudioGo™ sind Marken oder eingetragene Marken von Bluebeam, Inc. ABBYY und FlexiCapture sind eingetragene Marken von ABBYY. Office®, Outlook®, Windows® und SharePoint® sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation. ProjectWise® ist eine eingetragene Marke von Bentley Systems, Incorporated. AutoCAD®, Revit® und Navisworks® sind eingetragene Marken von Autodesk, Inc. SolidWorks® ist eine eingetragene Marke der Dassault Systèmes SolidWorks Corp. Alle anderen Marken oder eingetragenen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

WICHTIG – BITTE SORGFÄLTIG LESEN: DIESE ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG („EULA“) IST EIN RECHTSGÜLTIGER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN („SIE“ UND „IHNEN“ BEZEICHNET EINE NATÜRLICHE UND/ODER EINE JURISTISCHE PERSON) UND BLUEBEAM, INC., SEINEN TOCHTERGESELLSCHAFTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZNEHMERN (GEMEINSAM „BLUEBEAM“) BEZÜGLICH BLUEBEAM REVU (NACHFOLGEND ALS „SOFTWAREPRODUKT“ ODER „SOFTWARE“ BEZEICHNET). DIE INSTALLATION, VERVIELFÄLTIGUNG ODER ANDERWEITIGE NUTZUNG DER SOFTWARE ODER EINES TEILES DAVON ERKLÄREN SIE SICH MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESER EULA EINVERSTANDEN.

DIE RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS AN DIESER SOFTWARE SIND BLUEBEAM ODER SEINEN LIEFERANTEN VORBEHALTEN. DIE SOFTWARE WIRD LIZENZIERT, NICHT VERKAUFT. BLUEBEAM GESTATTET IHNEN DIE VERWENDUNG ODER ANDERWEITIGE NUTZUNG DES GEISTIGEN EIGENTUMS AN DIESER SOFTWARE AUSSCHLIESSLICH GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN DIESER EULA. DIE SOFTWARE ENTHÄLT MÖGLICHERWEISE PRODUKTAKTIVIERUNGS- ODER -REGISTRIERUNGSTECHNOLOGIE ZUM SCHUTZ VOR UNBEFUGTER NUTZUNG UND VERVIELFÄLTIGUNG. DIESE TECHNOLOGIE KANN IHREN COMPUTER DAZU VERANLASSEN, AUTOMATISCH EINE VERBINDUNG ZUM INTERNET HERZUSTELLEN ODER SIE ZUR KONTAKTAUFNAHME MIT BLUEBEAM AUFZUFORDERN, UND EINE NICHT GESTATTETE VERWENDUNG DER SOFTWARE VERHINDERN. WEITERE INFORMATIONEN ZU INSTALLATION UND REGISTRIERUNG ERHALTEN SIE UNTER HTTP://GLOBALSUPPORT.BLUEBEAM.COM/CH-DE

.

1. Softwarelizenz. Nach Zahlung aller zu entrichtenden Lizenzgebühren und gemäß der Annahme der Bestimmungen dieser EULA gewährt Bluebeam Ihnen hiermit das beschränkte, nicht unterlizenzierbare, nicht exklusive, nicht übertragbare Recht zur Verwendung der Software auf die in der Dokumentation beschriebenen Weise und für die dort beschriebenen Zwecke. Die Dokumentation umfasst, ist aber nicht beschränkt auf, jegliche gedruckten Materialien oder elektronischen Daten, die von Bluebeam in Bezug auf diese Software bereitgestellt oder erhalten werden.

1.1 Zulässige Anzahl. Die Software darf weder einzeln noch gemeinsam, weder ganz noch in Teilen auf mehr als der zulässigen Anzahl von Client-Geräten genutzt werden, sofern hierin nicht anderweitig ausgewiesen. Sofern nicht anders angegeben, z. B. unter einer gültigen Volumenlizenz von Bluebeam, ist die zulässige Anzahl eins (1). Die Verwendung von Software, Hardware oder Services zur Umgehung der Beschränkungen der Softwarelizenz und/oder zur Reduzierung der Anzahl von Client-Geräten, Einzelnutzern und/oder Arbeitsplätzen, die auf die Software zugreifen bzw. die Software nutzen, (z. B. „Multiplexing“, „Pooling“, „Virtualisierung“ oder Add-on-Software oder -Hardware von Drittanbietern), verringert ausdrücklich nicht die Anzahl der erforderlichen Lizenzen (d. h., Sie benötigen so viele Lizenzen, wie Eingaben am „Front-End“ der Multiplexing- oder Pooling-Software oder -Hardware vorhanden sind). Falls die Anzahl der Client-Geräte, Nutzer und/oder Arbeitsplätze, die eine Verbindung mit der Software herstellen können, die erworbene Anzahl von Lizenzen überschreitet oder überschreiten könnte, müssen Sie geeignete automatische Mechanismen implementieren, um sicherzustellen, dass stets nur die gemäß Ihrer Lizenz zulässige Anzahl von Verbindungen erfolgt.

1.2 Einzelbenutzerlizenz. Wenn die Software für einen Einzelnutzer lizenziert wurde, dürfen Sie eine Kopie der Software auf der zulässigen Anzahl von Computern, für die die Software konzipiert wurde („Client-Geräte“), installieren und verwenden.

1.3 Serverlizenz. Wenn die Software für die Mehrnutzer- oder Serververwendung lizenziert wurde, können Sie die zulässige Anzahl von Kopien der Software auf Dateiservern in Ihrem internen Netzwerk installieren, wobei die Nutzung der Software nur über einen Computer im selben internen Netzwerk gestattet ist. Die Anzahl von Computern, die direkt oder indirekt eine Verbindung zum Dateiserver herstellen können, darf die zulässige Anzahl nicht überschreiten. Eine Serverlizenz für eine Mehrbenutzerumgebung gestattet nicht die Installation oder Verwendung der Software: (i) über einen bzw. auf einem Computer außerhalb Ihres internen Netzwerks, (ii) zur Bereitstellung öffentlich zugänglicher Web-Services, (iii) wenn eine natürliche oder juristische Person die Software verwendet, herunterlädt, darauf zugreift oder anderweitig davon profitiert, sofern dies nicht durch die Lizenz von Bluebeam gestattet wird, (iv) als Teil eines Systems oder Service, das bzw. der von mehr als der zulässigen Anzahl von Nutzern verwendet wird oder (v) für nicht durch Einzelnutzer initiierte Vorgänge (z. B. automatisierte Serverprozesse), sofern nicht ausdrücklich und in Schriftform von Bluebeam gestattet.

1.4 Concurrent-User-Lizenz („Open License”). Eine Open License gestattet Ihnen die Installation und Verwendung der Software auf der empfohlenen Anzahl von Computern, für die die Software konzipiert wurde („Geräte“), und für die in der Lizenz ausgewiesene Anzahl von Einzellizenzen. Die empfohlene Anzahl beträgt fünf (5) Geräte pro lizenziertem Nutzer. Eine Open License für 5 Arbeitsplätze gestattet also beispielsweise die gleichzeitige Verwendung der Software durch fünf Einzelnutzer auf fünfundzwanzig (25) Computern (Geräten).

1.5 Enterprise Licence. Wenn Sie eine Enterprise License erwerben, eine Mehrbenutzerlizenz für mehrere Arbeitsplätze, dann ist der Absatz 1.5 (einschließlich der Unterabschnitte a bis g) auch für Sie relevant.

a. Zulässige Anzahl. Sie können eine Kopie der Software für die zulässige Anzahl der Arbeitsplätze, wie in der von BLUEBEAM ausgestellten Enterprise License angegeben, registrieren und verwenden.
b. Maximal zulässige Anzahl: Die maximal zulässige Anzahl darf die zulässige Anzahl um 5 % übersteigen, um die Latenzzeit zwischen neu eingerichteten, abgestürzten oder auf andere Weise außer Dienst gestellten Arbeitsplätzen, die unregistriert oder neu registriert werden, anzupassen. Wenn Sie die maximal zulässige Anzahl von 5 % überschreiten, ist eine Registrierung von Revu an allen neuen Arbeitsplätzen nicht möglich.
c. Widerruf: Wenn Sie die zulässige Anzahl (einschließlich 5 % Überschreitung) überschreiten, behält sich Bluebeam das Recht vor, die Registrierung für die überschüssigen Einzellizenzen zu widerrufen.
d. Freistellungsprozess: Der Enterprise Licence-Server überwacht täglich alle autorisierten Arbeitsplätze und stellt alle Arbeitsplätze frei, die in den letzten 15 Tagen inaktiv waren.
e. Bluebeam Gateway: Ihnen wird der Zugang zu Bluebeam Gateway gewährt, damit Sie Ihre Arbeitsplätze verwalten können. Der Zugang und die Verwendung dieser Information unterliegen den Nutzungsbedingungen. f. Jahresgebühr: Die Jahresgebühr für die Enterprise Licence ist im Voraus und vor einer Verlängerung zu zahlen. Falls die Gebühr nicht rechtzeitig bezahlt wird, behält sich Bluebeam das Recht vor, Ihre Enterprise Licence zu widerrufen. Die Enterprise License erfordert den Erwerb einer jährlichen Wartung. Die jährlichen Abonnementgebühren sind nicht übertragbar und können nur innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung rückerstattet werden. Nach Ablauf dieser Frist sind alle Gebühren nicht rückerstattbar.

1.6 Nutzungsbeschränkungen. Selbst wenn Kopien der Software auf unterschiedlichen Medienformaten bereitgestellt werden, sind diese unterschiedlichen Medienformate nicht als mehrere Lizenzen der Software auszulegen. Falls die Software als Suite oder Paket mit mehr als einem Softwareprodukt lizenziert wurde, gilt diese Lizenz für alle Softwareprodukte, sofern auf der Produktverpackung keine Einschränkungen oder Nutzungsbedingungen für einzelne Softwareprodukte angegeben sind.

1.7 Sicherungskopie. Diese Lizenz berechtigt Sie zur Anfertigung einer angemessenen Anzahl von Kopien der Software, sofern diese Sicherungskopien ausschließlich für Archivierungszwecke verwendet werden und alle in oder auf der Originalversion der Software enthaltenen Eigentumshinweise beibehalten werden.

2. Einzellizenz-Preise. Der Verkaufspreis aller neuen und inkrementellen Käufe von Bluebeam-Produkten, Software und Lösungen richtet sich nach dem Kaufzeitpunkt und nicht nach den vorher bezahlten oder inserierten Preisen.

3. Updates. Bluebeam kann nach eigenem Ermessen Fehlerbehebungen, Updates und/oder Servicepacks bereitstellen.

4. Jährliche Wartung. Wenn Sie die jährliche Wartung erwerben, dann treffen die Bestimmungen in diesem Absatz, zusätzlich zu den anderen Bestimmungen dieser EULA, auf Sie zu. Wenn Bluebeam eine neue Hauptversion von Revu veröffentlicht und Ihre jährliche Wartung aktiviert ist, wird Bluebeam Sie benachrichtigen, und es kann ein kostenloses Upgrade für die Lizenzschlüssel durchgeführt werden. Für die Laufzeit Ihrer aktiven jährlichen Wartung erhalten Sie ebenfalls einen Premium-Telefon-und E-Mail-Support vom erfahrenen und technisch versierten Bluebeam Support-Personal.

4.1 Jahresgebühr. Für die jährliche Wartung fällt eine Jahresgebühr an. Diese ist nicht übertragbar und kann nur innerhalb 30 Tagen nach der Zahlung rückerstattet werden. Nach Ablauf dieser Frist sind alle Gebühren nicht rückerstattbar. Bei Verlängerungen ist die Jahresgebühr zum Verlängerungsdatum (Jahresfrist des Kaufs) zu entrichten, oder Bluebeam hat das Recht, Ihre jährliche Wartung abzubrechen. Der Peis für alle neuen Einzellizenz-Käufe für die jährliche Wartung richtet sich nach der unverbindlichen Preisempfehlung von Bluebeam zum Kaufzeitpunkt und nicht nach dem ursprünglich bezahlten Preis.

5. Upgrades. Wenn Sie ein Upgrade von einer früheren Version durchführen, müssen Sie im Besitz einer gültigen Lizenz für die frühere Version sein, um ein Upgrade für die aktuelle Version durchführen zu können. Jegliche Verpflichtungen von Bluebeam zur Unterstützung der früheren Version(en) enden ggf. mit der Verfügbarkeit des Upgrades oder Updates.

5.1 Upgrades für Einzelbenutzer- und Serverlizenzen. Für Einzelnutzer- oder Serverlizenzen, für die ein Upgrade von einer früheren Version durchgeführt wurde, gilt dieselbe zulässige Anzahl an Client-Geräten wie in der vorherigen Lizenz. Nach Abschluss des Upgrade-Vorgangs ist die vorherige Lizenz nicht mehr gültig und darf nicht mehr verwendet werden.

5.2 Upgrades für die Concurrent-User-Lizenz („Open License“). Für Open Licences, für die ein Upgrade von einer früheren Softwareversion durchgeführt wurde, gilt dieselbe Anzahl an Nutzern wie in der vorherigen Open-Licence. Die Software darf versionsübergreifend auf der empfohlenen Anzahl von Geräten von der auf der aktuellen Lizenz angegebenen Anzahl von Einzelnutzern verwendet werden.

6. Eigentumsrechte. Alle Rechte, Titel und Interessen in Bezug auf Urheberrechte, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Marken und anderes geistiges Eigentum an der Software und der Dokumentation gehören Bluebeam und/oder seinen Lieferanten. Die Software und die Dokumentation sind durch Patente, Urheberrechtsgesetze und/oder andere Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums in den USA und in anderen Ländern sowie durch internationale Abkommen geschützt. Sofern im vorliegenden Vertrag nicht anderweitig festgelegt, werden Ihnen durch den Besitz, die Verwendung oder die Installation der Software keine geistigen Eigentumsrechte an der Software gewährt und alle Rechte, Titel und Interessen, die nicht ausdrücklich durch diesen Vertrag gewährt werden, sind Bluebeam und seinen Lieferanten vorbehalten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Sicherungs-, Archivierungs- oder andersartigen Kopien der Software und der Dokumentation dieselben Eigentumshinweise enthalten, die auf und in der Software und der Dokumentation angegeben sind. Sofern zutreffend, gelten Lieferanten von Bluebeam, die die Software oder die Dokumentation bzw. Teile davon bereitstellen, als begünstigte Dritte dieser EULA und sind berechtigt, die Bestimmungen dieser EULA im eigenen Namen direkt gegen Sie geltend zu machen.

6.1 Beiträge. Falls Sie sich dazu entschließen, Materialien („Beiträge“) per E-Mail, über oder an die Website(s) von Bluebeam oder anderweitig einzureichen (sei es in Form von Feedback, Daten, Fragen, Kommentaren, Ideen, Konzepten, Techniken, Vorschlägen oder Ähnlichem), die sich speziell auf die Funktionalität der von Bluebeam bereitgestellten Software oder Services beziehen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingereichten Beiträge uneingeschränkt genutzt und als nicht vertraulich betrachtet werden. Sie gewähren Bluebeam und seinen Rechtsnachfolgern eine nicht exklusive, gebührenfreie, weltweite, unbefristete, unwiderrufliche Lizenz, mit dem Recht der Vergabe von Unterlizenzen, für die Verwendung, Vervielfältigung, Übertragung, Verteilung, Erstellung abgeleiteter Werke, Vermarktung, Anzeige und Vorführung der Beiträge. Der Begriff „Beiträge“ bezieht sich nicht auf Inhalte, die Sie unter Verwendung der Software erstellen oder nutzen.

7. Einschränkungen.

7.1 Keine Übertragung. Sie dürfen die Software nicht vermieten, verleasen, unterlizenzieren, verleihen, vermarkten oder weiterverkaufen. Unter keinen der nachstehenden Umständen sind Sie berechtigt, übergeordneten, verbundenen, untergeordneten oder Drittunternehmen die Nutzung der Software oder ihrer Funktionen zu gestatten, es sei denn, Sie halten mehr als fünfzig Prozent (50 %) an dieser juristischen Person. Sie sind nicht berechtigt, a) einer anderen juristischen Person die Nutzung der Software über Facility Management, auf Timesharing-Basis, über ein Servicebüro oder durch jegliche andere Übereinkunft zu gestatten; b) Zugriff auf das Softwareprodukt bereitzustellen, mit der Absicht, Daten einer anderen juristischen Person zu verarbeiten; oder c) die Software auf Hardware auszuführen, die nicht unter Ihrer alleinigen Kontrolle ist. Es ist Ihnen nicht gestattet, die im Rahmen dieser EULA gewährten Rechte an Dritte zu übertragen.

7.2 Keine Rückentwicklung. Sie dürfen die Software nicht nachkonstruieren, dekompilieren, disassemblieren oder auf andere Weise versuchen, den Quellcode der Software zu ermitteln, oder abgeleitete Werke auf Grundlage der Software oder ihrer Komponenten erstellen, ausgenommen in dem Maße, in dem die vorstehende Beschränkung ausdrücklich durch anwendbares Recht untersagt wird.

7.3 Keine Vervielfältigung. Sie dürfen die Software oder Dokumentation bzw. Teile davon weder duplizieren noch kopieren, sofern in diesem Vertrag nicht anderweitig festgelegt. Sie dürfen Eigentumshinweise oder -etiketten nicht von der Software entfernen. Alle nicht ausdrücklich in diesem Vertrag aufgeführten Rechte sind Bluebeam vorbehalten.

8. Recht auf Prüfung. Bluebeam behält sich das Recht vor, nach erfolgter schriftlicher Ankündigung dreißig (30) Tage im Voraus, regelmäßige Überprüfungen der Softwareinstallationsprotokolle vorzunehmen, um die Einhaltung der Bestimmungen dieser EULA zu kontrollieren. Prüfungen erfolgen während der Geschäftszeiten und höchstens ein Mal pro 12-Monats-Zeitraum.

9. BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG. Bluebeam gewährleistet für einen Zeitraum von neunzig (90) Tagen ab dem ursprünglichen Erwerb, dass die Software im Wesentlichen wie in der Dokumentation beschrieben funktioniert, vorausgesetzt, sie wird mit dem empfohlenen Betriebssystem und der empfohlenen Hardwarekonfiguration verwendet. Geringfügige Abweichungen von der in der Dokumentation beschriebenen Leistung begründen keinen Gewährleistungsanspruch. Des Weiteren gewährleistet Bluebeam, dass die Medien, auf denen die Software bereitgestellt wird, frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Jegliche Gewährleistungsansprüche müssen zusammen mit dem entsprechenden Kaufbeleg innerhalb des Gewährleistungszeitraums von neunzig (90) Tagen an den Kundendienst von Bluebeam ( Wenn die Software nicht im Wesentlichen die in der Dokumentation aufgeführten Funktionen erfüllt, besteht die einzige Verpflichtung von Bluebeam und seinen verbundenen Unternehmen und Ihr einziger Gewährleistungsanspruch, nach Ihrem Ermessen, entweder in einem Austausch der Software oder einer Rückerstattung der für die Software entrichteten Lizenzgebühr.

9.1 Autorisierte Händler. Autorisierte Händler, Installationspartner oder Berater von Bluebeam sind in keiner anderen Kapazität mit Bluebeam verbunden als in ihrer Funktion als Distributoren, Installationspartner oder Berater für die Produkte von Bluebeam und nicht bevollmächtigt, Bluebeam an diese Bestimmungen zu binden oder Lizenzen oder Gewährleistungen abzuändern. Bluebeam gibt keine Gewährleistung oder Zusicherung hinsichtlich der Fähigkeiten oder Qualifikationen autorisierter Händler, Installationspartner oder Berater von Bluebeam. Es unterliegt Ihrer Verantwortung, die Fähigkeiten und Qualifikationen eines autorisierten Händlers, Installationspartners oder Beraters, mit dem Sie in Kontakt sind, zu prüfen.

10. HAFTUNGSAUSSCHLUSS. Im größtmöglichen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang und mit Ausnahme der in diesem Vertrag gewährleisteten beschränkten Gewährleistung, WIRD DIE SOFTWARE (UND DIE ZUGEHÖRIGE DOKUMENTATION) „WIE BESEHEN“ UND OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNGEN BEREITGESTELLT, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIESE AUF GESETZESVORSCHRIFTEN, GEWOHNHEITSRECHT, HANDELSBRAUCH ODER ANDEREN GRUNDLAGEN BERUHEN, UND GLEICH WELCHER ART, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF LEISTUNG, NICHTVERLETZUNG DER RECHTE DRITTER, INTEGRATION, MARKTFÄHIGKEIT, TITEL, UNGESTÖRTE NUTZUNG, UNGESTÖRTEN BESITZ, SICHERHEIT, QUALITÄT ODER AUSFÜHRUNG, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER VIRENFREIHEIT. IN MANCHEN LÄNDERN UND RECHTSSYSTEMEN IST DIE EINSCHRÄNKUNG IMPLIZITER GEWÄHRLEISTUNGEN NICHT ERLAUBT, SODASS DIE OBIGE BESCHRÄNKUNG UNTER UMSTÄNDEN NICHT AUF SIE ZUTRIFFT. DIE VORSTEHENDEN BESTIMMUNGEN SIND IM HÖCHSTMÖGLICHEN UMFANG DURCHZUSETZEN, DEN DAS ANWENDBARE RECHT ZULÄSST.

11. SCHADLOSHALTUNG. Sie erklären sich damit einverstanden, Bluebeam und seine Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Partner, Unterlizenznehmer, Händler, Bevollmächtigten und Lieferanten gegen und für alle Ansprüche, Kosten der Rechtsverteidigung (einschließlich angemessener Anwaltskosten), Urteile und anderen Ausgaben, die aus oder im Zusammenhang mit fahrlässigem Handeln, Versäumnis oder vorsätzlichem Fehlverhalten in Bezug auf die Erfüllung dieser EULA Ihrerseits oder einer in Ihrem Namen handelnden Partei entstehen, zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten.

12. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND UNABHÄNGIG VON DER JURISTISCHEN THEORIE, OB AUF GRUNDLAGE DES SCHADENSERSATZRECHTS, DER VERTRAGSHAFTUNG ODER SONSTIGEM, HAFTEN BLUEBEAM ODER SEINE LIEFERANTEN IHNEN ODER JEGLICHER ANDEREN NATÜRLICHEN ODER JURISTISCHEN PERSON GEGENÜBER FÜR INDIREKTE, BESTIMMTE, ZUFÄLLIGE ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN DURCH GEWINNENTGANG, VERLUST VON GESCHÄFTSWERT, VERLUST VON VERTRAULICHEN ODER ANDEREN INFORMATIONEN, GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG, ARBEITSUNTERBRECHUNG, COMPUTERAUSFALL- ODER FEHLER, PERSONENSCHADEN, VERLUST DER PRIVATSPHÄRE, VERSÄUMNIS VON PFLICHTEN, EINSCHLIESSLICH DER TREUE- UND SORGFALTSPFLICHT, FAHRLÄSSIGKEIT UND JEGLICHE ANDERE MONETÄRE ODER ANDERWEITIGE VERLUSTE), DIE AUS BZW. IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SOFTWAREPRODUKTE ODER AUS BZW. IM ZUSAMMENHANG MIT BESTIMMUNGEN DIESER EULA ENTSTEHEN, SELBST BEI VERSCHULDEN, FAHRLÄSSIGKEIT, VERTRAGSBRUCH ODER GARANTIEVERLETZUNG DURCH BLUEBEAM, SEINE HÄNDLER ODER LIEFERANTEN UND SELBST WENN BLUEBEAM ODER SEINE LIEFERANTEN AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN. IN KEINEM FALL HAFTEN BLUEBEAM, SEINE HÄNDLER ODER LIEFERANTEN FÜR SCHÄDEN, DIE DEN GEGEBENENFALLS FÜR DIE SOFTWARE ENTRICHTETEN BETRAG ÜBERSTEIGEN.

13. US-Behörden. Die Software und die zugehörige Dokumentation gelten als „kommerzielle Computersoftware“ bzw. als „kommerzielle Computersoftware-Dokumentation“ gemäß DFAR Abschnitt 227.7202 und FAR Abschnitt 12.212. Jede Nutzung, Abänderung, Reproduktion, Freigabe, Vorführung, Anzeige oder Offenlegung der Software und der zugehörigen Dokumentation durch US-Behörden unterliegt ausschließlich den Bestimmungen dieses Vertrages und ist mit Ausnahme des in dem durch die Bestimmungen dieses Vertrages ausdrücklich zulässigen Umfangs verboten.

14. Ausfuhrbeschränkungen. Für die Laufzeit dieser Lizenz dürfen weder die Software noch die Dokumentation und die zugrunde liegenden Informationen oder Technologien heruntergeladen, exportiert oder reexportiert werden: (i) in oder nach (oder zu einem Staatsangehörigen oder Einwohner von) Kuba, Iran, Nordkorea (Demokratische Volksrepublik Korea), Sudan, Syrien oder ein anderes Land, das durch die USA mit einem Handelsembargo belegt ist oder (ii) an Rechtspersonen, die auf der Liste der „Specially Designated Nations“ des US-Finanzministeriums oder auf der „Table of Denial Orders“ des US-Wirtschaftsministeriums geführt werden. Durch den Zugriff auf die bzw. den Download oder die Nutzung der Software erklären Sie sich mit dem Vorstehenden einverstanden und bestätigen, dass Sie sich nicht in einem dieser Länder oder unter dessen Kontrolle befinden und dass Sie kein Staatsangehöriger oder Einwohner eines dieser Länder oder auf einer dieser Listen sind.

BITTE BEACHTEN SIE FOLGENDES. DIE AUSFUHR DER SOFTWARE UNTERLIEGT MÖGLICHERWEISE DEN REGELN UND BESTIMMUNGEN, DIE IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN VOM BUREAU OF EXPORT ADMINISTRATION DES US-WIRTSCHAFTSMINISTERIUMS VERÖFFENTLICHT WERDEN UND DEN EXPORT UND REEXPORT BESTIMMTER PRODUKTE UND TECHNISCHER DATEN EINSCHRÄNKEN. FALLS DER EXPORT DER SOFTWARE DIESEN REGELN UND BESTIMMUNGEN UNTERLIEGT, DARF DIE SOFTWARE WEDER DIREKT NOCH INDIREKT EXPORTIERT ODER REEXPORTIERT WERDEN, (A) OHNE DIE ERFORDERLICHEN EXPORT- UND REEXPORT-LIZENZEN UND DIE NACH ANWENDBAREM RECHT ERFORDERLICHEN GENEHMIGUNGEN DURCH DIE VEREINIGTEN STAATEN ODER ANDERE BEHÖRDEN ODER (B) WENN DIES EINEN VERSTOSS GEGEN DAS VERBOT DES EXPORTS ODER REEXPORTS EINES BELIEBIGEN TEILS DER SOFTWARE DARSTELLT. IN MANCHEN LÄNDERN GELTEN EINSCHRÄNKUNGEN IN BEZUG AUF DIE VERWENDUNG VON VERSCHLÜSSELUNG ODER DEN IMPORT ODER EXPORT VON VERSCHLÜSSELUNG, SELBST FÜR DIE ZEITLICH BEGRENZTE PERSÖNLICHE ODER GESCHÄFTLICHE VERWENDUNG. SIE BESTÄTIGEN, DASS ES IHRER VERANTWORTUNG UNTERLIEGT, SÄMTLICHE GESETZE BEZÜGLICH DES IMPORTS UND EXPORTS SOWIE ALLE ANDEREN ANWENDBAREN GESETZE EINZUHALTEN.

15. Anwaltskosten. Falls eine Partei Rechtsbeistand sucht, um einen Anspruch aus oder im Zusammenhang mit dieser EULA durchzusetzen, hat die obsiegende Partei das Anrecht auf die Erstattung von angemessenen Anwaltsgebühren, Kosten und sonstigen Ausgaben. Der Begriff „obsiegende Partei“ bezeichnet die Partei, ob Kläger oder Beklagter, zu deren Gunsten das Verfahren ausgeht. Ungeachtet des Vorstehenden gilt, dass wenn ein von einer der Parteien eingereichter schriftlicher Kompromiss von der jeweils anderen Partei nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt angenommen wird und die nicht annehmende Partei kein günstigeres Urteil erwirkt, die nicht annehmende Partei keinen Anspruch auf die Erstattung der Verfahrenskosten, angemessenen Anwaltsgebühren und Kosten hat (selbst wenn sie die obsiegende Partei ist) und die Verfahrenskosten, angemessenen Anwaltsgebühren und Kosten der anbietenden Partei tragen muss.

16. Salvatorische Klausel. Falls eine Bestimmung dieser Lizenz als undurchsetzbar erklärt wird, sind die übrigen Bestimmungen davon in keiner Weise betroffen oder beeinträchtigt.

17. Geltendes Recht und Schiedsgerichtsbarkeit. Diese EULA unterliegt dem Recht der Vereinigten Staaten und des US-Bundesstaates Kalifornien, ungeachtet der Prinzipien des Kollisionsrechts. Die Anwendung der Bestimmungen des Abkommens der Vereinten Nationen über Verträge für den internationalen Verkauf von Waren wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge für den internationalen Warenkauf wird ausdrücklich ausgeschlossen. Jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag oder einer Verletzung desselben ergeben, ungeachtet ob sie auf Gesetz oder Billigkeitsrecht basieren, werden von JAMS gemäß den Streamlined Arbitration Rules & Procedures durch ein Schiedsgericht in Los Angeles County geregelt. Das Schiedsurteil ist rechtskräftig und kann bei jedem zuständigen Gericht eingetragen werden.

18. Bestimmung. Diese Vereinbarung ist ein Jahr ab dem Übergabedatum des Lizenzschlüssels gültig. Diese Vereinbarung wird automatisch für ein (1) zusätzliches Jahr verlängert, es sei denn, eine Partei teilt der anderen mindestens dreißig (30) Tage vor Ablauf der aktuellen Laufzeit schriftlich mit, dass sie der Verlängerung nicht zustimmt.

19 Hinweise. Alle gemäß dieser Vereinbarung erforderlichen Mitteilungen und Anfragen der Parteien müssen in Schriftform erfolgen und persönlich zugestellt werden, sei es per E-Mail an den in der Lizenz angegebenen Hauptansprechpartner der jeweiligen Partei, per anerkanntem kommerziellem Nachtkurierdienst mit Sendungsverfolgung oder per Post als Einschreiben mit im Voraus bezahltem Porto an die in der Lizenz angegebenen Adresse. Eine Benachrichtigung gilt unmittelbar ab Erhalt durch die empfangende Partei als wirksam, außer bei Versand auf dem Postweg; in diesem Fall gilt die Benachrichtigung fünf (5) Tage nach dem Versand als zugestellt. Eine Benachrichtigung per E-Mail gilt unmittelbar nach dem Absenden oder beim Beginn der Geschäftszeiten der empfangenden Partei, falls die Benachrichtigung außerhalb der Geschäftszeiten gesendet wurde, als wirksam. Eine Benachrichtigung an den Lizenznehmer ist an eine auf dem Bluebeam Lizenzzertifikat angegebene Einzelperson zu senden. Eine Benachrichtigung an Bluebeam ist an den Betrieb, 55 South Lake Ave., Suite 900, Pasadena, CA, 91101, United States, oder an sales@bluebeam.com zu senden.

20. Gesamte Vereinbarung. Diese EULA legt alle Rechte des Nutzers der Software fest und stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar. Diese EULA ersetzt alle anderen Mitteilungen bezüglich der Software und der Dokumentation. Diese EULA darf nicht abgeändert werden, außer in Form eines schriftlichen Zusatzes durch einen ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter von Bluebeam. Diese EULA ersetzt ausdrücklich und vollständig alle vorherigen Endnutzer-Lizenzvereinbarungen. Bluebeam ist nicht an vorherige oder gleichzeitige schriftliche oder mündliche Zusicherungen oder Gewährleistungen gebunden oder für diese haftbar, die von einem Dritten in Bezug auf die Software gegeben wurden, einschließlich autorisierten Distributoren oder Händlern oder deren Bevollmächtigten, Mitarbeitern oder Vertretern, und Sie gelten nicht als Drittbegünstigter der Pflichten von Bluebeam gegenüber diesen Distributoren oder Händlern.

21. Allgemeine Bestimmungen. Keine dieser Bestimmungen gilt als abbedungen, solange ein solcher Verzicht nicht in schriftlicher Form und von Bluebeam oder einem ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter von Bluebeam unterzeichnet vorliegt. Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass eine Verletzung dieser EULA Bluebeam irreparablen und bedeutsamen Schaden zufügen würde, der unter Umständen schwer nachprüfbar sein könnte, und dass kein adäquates Rechtsmittel zur Verfügung steht. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Bluebeam, ohne Aufstellung jeglicher Bürgschaft und zusätzlich zu allen anderen verfügbaren Rechten und Rechtsmitteln, das Recht auf die unmittelbare Erwirkung einer gerichtlichen Anordnung hat, um die Verpflichtungen gemäß dieser EULA durchzusetzen. Wenn eine Bestimmung dieser EULA als ungültig erklärt wird, bleibt der Rest dieser EULA in vollem Umfang in Kraft. Liegt diese Vereinbarung in einer anderen Sprache als der englischen Sprache vor, so gilt die Übersetzung lediglich für Informationszwecke.

22. Sonstiges.

22.1 Vorabversion der Software. Die Vorabversion oder Betaversion der Software stellt nicht das endgültige kommerzielle Produkt von Bluebeam dar und kann Defekte, Fehler, Unstimmigkeiten oder andere Probleme aufweisen, die zu Systemabstürzen, Datenverlust oder anderen Fehlern führen können. Wenn Sie dem Erhalt einer Vorabversion der Software gemäß den Bestimmungen einer separaten Vereinbarung mit Bluebeam zustimmen, unterliegt Ihre Verwendung der Software ebenfalls dieser Vereinbarung. Die Nutzung der Vorabversion der Software erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie auch die Abschnitte 7–10 zu Bestimmungen bezüglich der Software.

22.2 Lernsoftware. Wenn es sich bei der in dieser EULA beschriebenen Software um eine Lernsoftware (eine Software, die speziell für die Verwendung durch Endanwender aus dem Bildungsbereich lizenziert und vertrieben wird) handelt, ist Ihnen die Verwendung der Software nur gestattet, wenn Sie ein akademischer Nutzer sind. Weitere Informationen zum Bildungsprogramm von Bluebeam sowie zu den spezifischen Anforderungen erhalten Sie unter http://www.bluebeam.com/us/store/education-store/.

22.3 Online-Zugriff. Bluebeam bietet über die Software Zugriff auf das Internet und auf Websites. Bluebeam prüft, empfiehlt oder übernimmt keine Verantwortung für Online-Services oder Websites Dritter. Jegliche Transaktionen zwischen Ihnen und einem Dritten im Zusammenhang mit einer Website oder einem Online-Service, einschließlich Bereitstellung und Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen sowie Geschäftsbedingungen, Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich dieser Transaktionen, werden zwischen Ihnen und dem Dritten abgeschlossen. DIE VERWENDUNG VON WEBSITES UND ONLINE-SERVICES DRITTER ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR GEMÄSS DEN ABSCHNITTEN 7 UND 10 ZU BESCHRÄNKTER GEWÄHRLEISTUNG.

22.4 Digitale Zertifikate. Die Softwareprodukte von Bluebeam verwenden digitale Zertifikate zum Signieren und Validieren von Signaturen in PDF-Dateien sowie zum Validieren zertifizierter PDF-Dateien. Ihr Computer stellt unter Umständen eine Verbindung zum Internet her, um digitale Zertifikate zu validieren oder zu zertifizieren, die selbstsigniert oder von einem Dritten ausgestellt wurden.
Der Erwerb, die Verwendung und die Anwendung digitaler Zertifikate unterliegt Ihrer Verantwortung. Informieren Sie sich, bevor Sie einem zertifizierten Dokument oder einer digitalen Signatur vertrauen. Lesen Sie die Geschäftsbedingungen, unter denen die Zertifizierungsstelle ihre Produkte und Services anbietet. Sie allein sind dafür verantwortlich, zu prüfen, ob ein Zertifikat vertrauenswürdig ist. Sofern Sie also nicht über eine schriftliche Gewährleistung der Zertifizierungsstelle verfügen, erfolgt die Verwendung digitaler Zertifikate auf eigene Gefahr. Sie erklären sich damit einverstanden, Bluebeam gegen alle Pflichten, Verluste, Handlungen, Schäden oder Ansprüche schadlos zu halten, die aus oder im Zusammenhang mit der Verwendung von digitalen Zertifikaten oder Services einer Zertifizierungsstelle oder dem Vertrauen auf solche Zertifikate oder Services entstehen.

22.5 Verwendung der Nutzungsdaten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Bluebeam anonyme Informationen von Ihrer Verwendung der Software sammeln und verwenden darf. Hierzu gehören beispielsweise, aber nicht darauf beschränkt, Ihre Geräteinformationen, Fehlerberichte, Verwendung von Funktionen sowie Zugriffsdatum und -uhrzeit. Darüber hinaus dürfen wir auf Drittleistungen zurückgreifen, um Daten zu sammeln und zu verarbeiten. In diesem Fall erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung von Daten auf Servern von Dritten einverstanden.

22.6. Datenschutz. Die Nutzung von Revu unterliegt der Online-Datenschutzrichtlinie von Bluebeam. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.bluebeam.de.

22.7 Vertraulichkeit. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Ihnen bereitgestellte Software, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Objektcode-Komponenten und jegliche Integrationsspezifikationen (z. B. .bfx Protokoll für den Dateiaustausch), „vertrauliche Informationen“ von Bluebeam enthält. Alle vertraulichen Informationen sind als streng vertraulich und mindestens mit derselben Sorgfalt zu behandeln, mit der Sie die Vertraulichkeit Ihrer wichtigsten Daten schützen. In jedem Fall aber müssen die Informationen mindestens mit der zumutbaren Sorgfalt behandelt werden. Sie müssen: i) sicherstellen, dass vertrauliche Informationen Ihren Mitarbeitern und Bevollmächtigten gegenüber lediglich in dem Maße offengelegt werden, das für die Verwendung der Software gemäß den Bestimmungen dieser EULA erforderlich ist, und (ii) Ihre Mitarbeiter und Bevollmächtigten schriftlich dazu verpflichten, die Vertraulichkeit dieser Informationen zu wahren und vertrauliche Informationen nur in dem in dieser EULA festgelegten Umfang zu verwenden oder offenzulegen.

22.8 Apps und Integrationen von Dritten. Die Nutzung von Apps und Integrationen von Dritten kann zur Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte führen. Bluebeam übernimmt keine Verantwortung bzw. Sie erklären sich damit einverstanden, Bluebeam schadlos zu halten, wenn Ihre Daten, in Zusammenhang mit den Apps und Integrationen von Dritten, an Dritte weitergeleitet werden. Die Nutzung von Apps und Integrationen von Dritten erfolgt auf eigene Gefahr, und jeder Rückgriffsanspruch, sei es rechtlich oder sonstiger Art, ist gegenüber dem Anbieter der App oder Integration zu erheben.

23. Bluebeam(R), das „b“-Logo (R), Revu(R), Vu(R), Q(R), eXtreme(R), The PDF Insider(R), das „r“-Logo (R), das „v“-Logo (R), bFX(R), No Limits(R), Punchkey(R), Batch Link(R), Tool Chest(TM), VisualSearch(TM), MultiView(TM), das „Studio“-Logo (TM), Dynamic Default(TM), Dynamic Layers(TM), WebTab(TM), Stapler(TM), File Access(TM), SmartGroup(TM) und StudioGo(TM) sind Marken oder eingetragene Marken von Bluebeam, Inc. ABBYY und FlexiCapture sind eingetragene Marken von ABBYY. Sketchup(R) ist eine eingetragene Marke von Trimble Navigation Limited. Office(R), Outlook(R), Windows(R) und SharePoint(R) sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation. ProjectWise(R) ist eine eingetragene Marke von Bentley Systems, Incorporated. AutoCAD(R), Revit(R) und Navisworks(R) sind eingetragene Marken von Autodesk, Inc. SolidWorks(R) ist eine eingetragene Marke von Dassault Systemes, SolidWorks Corp. Alle anderen Marken oder eingetragenen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

24. Die Geschäftsbedingungen für Ihre Produktbestellung oder andere Verwaltungsdokumente (wenn sie von beiden Parteien unterzeichnet und ausdrücklich darauf verwiesen wurde, dass es diese EULA geändert hat) werden nicht als eine Änderung der Geschäftsbedingungen dieser EULA angesehen, unabhängig davon, ob Bluebeam es versäumt hat, Widerspruch gegen ein solches Formular zu erheben.

25. Bluebeam behält sich das Recht vor, die Bestimmungen dieser EULA zu aktualisieren. Aktualisierte Bestimmungen werden unter https://www.bluebeam.com/de/legal/eula veröffentlicht.

Bluebeam – Kontakt. Sollten Sie noch Fragen bezüglich der Geschäftsbedingungen haben, oder wenn Sie Bluebeam aus anderen Gründen kontaktieren wollen, erreichen Sie uns unter der Nummer +1 (626) 788-4100, oder schreiben Sie an: Bluebeam, Inc., 55 South Lake Ave, Suite 900, Pasadena, California 91101 USA, z. H.: Operations

Sie erreichen uns auch unter http://wwww.bluebeam.ch.

Melden Sie sich an, um Neuigkeiten von Bluebeam per E-Mail zu erhalten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und teilen Sie uns mit, an welchen Themen Sie interessiert sind: Neuigkeiten, Produktneuerungen, Tipps und Tricks und Sonderpublikationen.

Ihre E-Mail

Bitte setzen Sie ein Häkchen im reCAPTCHA

Datenschutz

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt die neuesten Branchennachrichten, Produkt-Updates, Tipps und Tricks, Veranstaltungsankündigungen und vieles mehr – ganz bequem direkt in Ihren E-Mail-Posteingang geliefert.Datenschutz