Solid Earth Civil Constructors spart 50.000 $ bei seinem ersten Projekt mit Bluebeam Revu

Herausforderung

Das Ultimatum eines großen potenziellen Kunden gab den Ausschlag für Solid Earth Civil Constructors, die Software Bluebeam® Revu® für die digitale Schätzung und Angebotsabgabe zu kaufen, einzuführen und anzuwenden. Zuvor wurden Schätzungen traditionell auf Papier berechnet. Außerdem gab es keine IT-Mitarbeiter, um die digitale Transformation für Schätzung, Projektauslieferung und Kommunikation umzusetzen.

Lösung

Solid Earth Civil Constructors entschied sich für Bluebeam® Revu®, um dem Unternehmen zu helfen, die zuvor schriftlichen Arbeitsabläufe der Materialkostenberechnungen und Angebotsabgaben zu digitalisieren und eine mobile Zusammenarbeit zwischen Büro und Baustelle in Echtzeit zu ermöglichen.

Vorteile

  • Als das Unternehmen erstmals Revu für die digitale Schätzung verwendete, entdeckte es bei der Materialkostenberechnung des Projekts einen Fehler im Wert von 50.000 $
  • Das Potenzial für Angebotsabgaben hat sich mehr als verdreifacht, mit einem höheren Volumen an Auftragsangeboten im ersten Quartal 2018 als im gesamten Jahr 2017
  • Bluebeam Studio ermöglicht die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern auf der Baustelle in Echtzeit und maximiert dadurch die Rentabilitätsspanne, da das Büro weniger Zeit für die Koordination von Daten aufwenden muss – ein entscheidender Faktor für die Arbeitskräfte eines KMU
  • Die Modernisierung von Projekt-Arbeitsabläufen über Revu baut Vertrauen auf, fördert die Kommunikation und erhöht die Chancen gerade im Hinblick auf Kunden wie Trammell Crow, Kiewit, Bechtel und US-Behörden. Auf diese Weise konnte sich Solid Earth die Ernennung vom Magazin Equipment World zum Bauunternehmen des Jahres 2018 sichern
„Wir konnten unsere Prozesse zur Schätzung grundlegend verändern und so viele Projekte generieren, dass wir sogar einige Aufträge ablehnen müssen.“
Drake CarterProjektmanager/GutachterSolid Earth Civil Constructors

Wer sich nicht anpasst, geht unter

„Ich würde die Persönlichkeit unseres Unternehmens als ‚sehr dynamisch‘ beschreiben“, erklärt Rae Peters, Präsidentin und Hauptgeschäftsinhaberin von Solid Earth Civil Constructors, einem KMU mit Sitz außerhalb von Pueblo, Colorado, das sich im Besitz von Frauen und Minderheiten befindet. „Meiner Meinung nach kommt es im Leben darauf an, technischen Fortschritt zu nutzen sowie stets offen und aufgeschlossen zu sein. Veränderungen gestalten sich oft sehr schwierig, aber wir müssen den Wandel als Chance begreifen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.“ Die von Rae verfolgte Philosophie im Hinblick auf Veränderung bildet einen wesentlichen Grundstein für den Erfolg von Solid Earth bei der Auftragsgewinnung und den guten Ruf bei Branchengrößen wie Kiewit und Bechtel. Letztendlich führte sie sogar dazu, dass das Unternehmen vom Magazin Equipment World zum Bauunternehmen des Jahres 2018 gekürt wurde.

Sieht man einmal von den Auszeichnungen ab, stellen die Anpassung an die sich wandelnde Branche und Flexibilität Schlüsselfaktoren dar, die maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben. „Wenn du ‚oldschool‘ bist, ist deine Arbeitsweise überholt und funktioniert einfach nicht mehr“, meldet sich der Mitgründer und leitende Gutachter von Solid Earth Don Peters zu Wort.

Don sollte schon bald erfahren, wie richtig er mit dieser Aussage liegt. Während einer Angebotspräsentation setzte der Immobilienentwickler-Gigant Trammell Crow Solid Earth ein klares Ultimatum, das die Existenz des Unternehmens bedrohte. „Man sagte uns: ‚Ihr müsst mit einem Schätzungsprogramm arbeiten, und wir verwenden Bluebeam‘“, erklärt Rae. „Don rief mich nach diesem Meeting an und sagte ‚Ich habe gerade etwas Wichtiges erfahren. Wir müssen etwas unternehmen.‘“ Drei Tage später kaufte das Unternehmen Bluebeam Revu, die Projekteffizienz- und Kollaborationstechnologie, der mehr als 1,3 Millionen Experten der Architektur, Ingenieur- und Bauindustrie weltweit vertrauen und die fortschrittliche, PDF-basierte Werkzeuge für Materialkostenberechnung sowie Arbeitsablaufautomatisierung bietet, die den gesamten Lebenszyklus eines Projekts umfassen.

Das in Colorado ansässige Bauunternehmen Solid Earth Civil Constructors wickelt unterschiedliche private und öffentliche Projekte in den Bundesstaaten um die Rocky Mountains und im Südwesten der USA ab.

Keine IT-Mitarbeiter – (k)ein Problem?

Nachdem Solid Earth Revu gekauft hatte, bestand die nächste Herausforderung darin, die Software zu implementieren, um dem Schätzungsbedarf des Unternehmens gerecht zu werden. „Ich nehme seit über 30 Jahren Schätzungen vor, und wenn ich an die neuen Technologien denke, ist das richtig beängstigend“, gibt Don zu. „Wo soll man denn anfangen?“ Don verfügt weder über spezialisierte IT-Mitarbeiter noch einen technischen Hintergrund. Mit personellen Veränderungen ließ sich das Dilemma dennoch lösen, und Revu konnte wirksam eingesetzt werden. „Ich habe immer daran geglaubt, zunächst auf firmeneigene Arbeitskräfte zu setzen. Man schafft etwas nicht? Ein Unternehmen ist eben nur so gut wie seine Mitarbeiter.“ Don holte Drake Carter mit ins Boot, einen Außendienstmitarbeiter und Bauleiter des Unternehmens, der ein paar Computerkurse in der Highschool belegt hatte. Es gab nur ein kleines Problem: „Drake hatte noch nie eine Materialberechnung durchgeführt“, erinnert sich Don.

Bluebeam Studio erlaubt den Zugriff auf Baupläne und aktuelle Dokumente mit Projektdaten und gewährleistet so den Austausch von Solid Earth mit dem Außenbereich.

Die Vorteile digitaler Schätzungen

Da Drake weder mit Revu gearbeitet noch je eine Materialberechnung durchgeführt hatte, wartete eine Menge Arbeit auf ihn. „Don wollte, dass ich mich in die Bluebeam Software einarbeite, und nach etwa einem Tag konnte ich sie ganz gut nutzen“, erklärt Drake. Davon ermutigt, entschied sich Don, Drakes Können auf die Probe zu stellen: Er bat ihn, mit Revu die Materialberechnung für Trammell Crow digital zu wiederholen, die er selbst zuvor auf Papier erstellt hatte. Auf diese Weise konnte Don die Ergebnisse der papierbasierten Materialberechnung und der neuen digitalen Berechnung mit Revu vergleichen. „Letztlich konnte ich die Materialberechnung, für die Don zwei Wochen gebraucht hatte, in ungefähr einem Tag erstellen“, fügt Drake hinzu. Don war von den Ergebnissen höchst beeindruckt. „Ich sagte: ‚Du hast unmöglich die gesamte Materialberechnung erledigt‘. Daraufhin zeigte er mir die gesamten ausgedruckten Papiere und die komplette tabellarische Aufstellung.“ Und in der tabellarischen Aufstellung erwartete ihn sogar eine noch bessere Überraschung.

„Bei einem Posten kam ich auf 15.000 Fuß, Don aber nur auf 13.600 Fuß, was sich mit 50.000 – 60.000 $ zulasten des Unternehmens niedergeschlagen hätte“, sagt Drake. Erstaunt überprüfte Don erneut Drakes digitale Schätzung und verglich sie mit seiner papierbasierten Version. „Wir fanden einen 50.000 $ teuren Fehler, der darauf beruhte, wie ich die Materialberechnung auf einer Digitalisierungsskala erstellt hatte. „Bluebeam [Revu] hat sich für uns bereits beim ersten Projekt ausgezahlt.“

Matt Peters, Projektmanager und Baustellenleiter von Solid Earth, im Gespräch über ein Projekt in Denver, Colorado, mit seinem Kollegen, Baustellenleiter und Gutachter Drake Carter.

Kontrolle von Gewinnmargen und der Einsatz von Revu im Außenbereich

Nachdem sich der Einsatz von Revu für digitale Materialberechnungen und Angebotsabgaben bewährt hatte, nutzte Solid Earth Revu auch zur Lösung eines weiteren Problems: der Kommunikation mit Projektpartnern und dem Einsatz der Stammbelegschaft im Außenbereich. Arbeitskräfte stellen viele Unternehmen zunehmend vor schwierige Herausforderungen, und gerade für ein KMU ist der Einsatz von Angestellten im Außenbereich entscheidend für die Wirtschaftlichkeit. Rae erläutert: „Die meisten Angebotsabgaben erfolgen im Winter und zu Beginn des Frühjahrs, weshalb zu diesen Zeiten in unserem Büro ungeheuer viel los ist. Wenn die Ausführung der Aufträge dann beginnt, müssen wir Arbeitskräfte aus dem Büro abziehen. Man kann sein Unternehmen ausbauen, indem man mehr Mitarbeiter einstellt und diese mehr Angebotsabgaben erstellen lässt. Der springende Punkt ist aber: Verfügen wir über genug Arbeitskräfte im Außenbereich, falls wir den Zuschlag für dieses Projekt erhalten?“

„Man sieht sofort, ob es sich um einen guten oder einen schlechten Auftrag handelt. Die Kosteneffizienz ist einfach ungeheuer groß, das gilt auch für das Verhältnis von Kosten- zu Arbeitseffizienz.“
Drake Carter
Project Manager/Estimator
Solid Earth Civil Constructors

Mit Revu lassen sich Angebotspakete schneller und genauer erstellen. Deshalb kann Solid Earth Don und Drake im Außenbereich einsetzen, wo sie sich ganz auf die Durchführung eines Auftrags konzentrieren können. „Wir sind jetzt in der Lage, Angebotspakete in vier bis fünf Stunden zu erstellen, was wir vorher mit Dreikantmaßstab und Digitalisierungsgerät unmöglich geschafft hätten. Im Hinblick auf Leistung und Arbeitsvolumen bedeutet das: Ich habe bis April 2018 mehr Angebote mit Revu erstellt als im gesamten Jahr 2017“, erklärt Don. „Ich kann Drake heute im Büro damit beauftragen, mit Revu einen Auftrag im Wert von 3 Millionen $ zu schätzen, und ich überprüfe anschließend die Zahlen. Morgen kann er dann mit dem Bagger arbeiten.“

Mobiles Arbeiten mit Studio

Nachdem er sein Wissen über Angebotspakete maximiert hatte, befasste sich Drake mit Bluebeam Studio, dem in Revu integrierten Werkzeug für Dokumentenverwaltung und Zusammenarbeit, das mit einer gemeinsamen Informationsquelle zu Projekten dafür sorgt, dass Mitarbeiter im Außenbereich auf dem aktuellen Stand bleiben. Der langjährige Baustellenleiter Richard Lewis und Baustellenleiter Matt Peters, der Sohn von Don und Rae, erhalten Projekt-Updates direkt über Revu. „Wir nutzen Tablets, um über Bluebeam Studio vom Büro aus mit unseren Baustellenleitern im Außenbereich zu kommunizieren“, sagt Don. „Ich kann Dokumente aktiv hochladen und Textfelder ändern. Bestimmte Details, die von den Baustellenleitern beachtet werden sollen, speichere ich in der Cloud. Ich kann auch weitere Dimensionen hinzufügen – die Möglichkeiten sind immens. Auf diese Weise können Mitarbeiter die Änderungen in Echtzeit sehen und diese im Außenbereich umsetzen, und ich muss dafür nicht einmal vor Ort sein.“

Auch Carter schätzt die Effizienzerhöhung mit Revu und Studio ähnlich ein. „Statt Plänen auf Papier verwendet Matt im Außenbereich sein iPad® und Revu, weil er dort scrollen kann, die Pläne genauer betrachten und das Projekt auf dem iPad viel schneller evaluieren kann. Das gilt auch für mich: Wenn ich mir bei einem bestimmten Detail unsicher bin, rufe ich einfach die Live-Pläne in Bluebeam Studio auf und sehe mir das jeweilige Detail genauer an.“

Auswirkungen von Bluebeam Revu auf das Geschäft

Harnessing the potential of Revu and Studio has allowed Solid Earth to flourish in their market. From saving $50,000 - $60,000 on their first digital bid package, to communicating with project clients and staff in the field with Bluebeam Studio, the Solid Earth team can continue their mission of being the best civil contractor in the Four Corners region. “Good enough isn’t ‘good enough,’” explained Rae, “It has to be right.” That mentality permeates the projects of Solid Earth and keeps the firm competitive. Don also credits Bluebeam for helping the company take proper aim at the future. “This is what's helped us, and companies might use other estimating software; I don't know, and I don't care. I know for getting us where we need to be, Revu is the program we're using and that's where it's going to be forever.”

Mehr als eine Million professioneller Kunden weltweit nutzen Revu, um die Zusammenarbeit während des Lebenszyklus eines Architektur- oder Bauprojekts zu optimieren. Erfahren Sie, wie Revu Ihnen dabei hilft, Ihre Technologie auf der Baustelle zu optimieren, um die Effizienz zu steigern.

Weitere Informationen

Abonnieren Sie jetzt die neuesten Branchennachrichten, Produkt-Updates, Tipps und Tricks, Veranstaltungsankündigungen und vieles mehr – ganz bequem direkt in Ihren E-Mail-Posteingang geliefert.Datenschutz

Melden Sie sich an, um Neuigkeiten von Bluebeam per E-Mail zu erhalten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und teilen Sie uns mit, an welchen Themen Sie interessiert sind: Neuigkeiten, Produktneuerungen, Tipps und Tricks und Sonderpublikationen.

Ihre E-Mail

Bitte setzen Sie ein Häkchen im reCAPTCHA

Datenschutz

Newsletter

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung persönlicher zu gestalten und die Qualität unseres Service für Sie zu verbessern. Weitere Informationen

Okay
Nein, danke